0

Regal In Wohnzimmer

Vor einem Jahr verschluckte der Sohn von Aylin Sch. ein Morphium-Pflaster und starb. Die Mutter denkt immer an ihn.

Weißes Wohnzimmer Regal Hochglanz - Lando

Weißes Wohnzimmer Regal Hochglanz – Lando | Regal In Wohnzimmer

Wohnzimmer Regal in Beige - Brooklyn

Wohnzimmer Regal in Beige – Brooklyn | Regal In Wohnzimmer

Stundenlang sitzt Aylin Sch. (19) vor diesem Eckregal. Ein Stillleben aus Schnuller, Kuscheltieren, Babyschühchen, T-Shirt, Becher, Windel, Foto und Schutzengel. Ein Regal der Traurigkeit.

Der Engel, der Louis (8 Monate) nicht im Leben behüten konnte, soll ihn jetzt wenigstens im Tod bewachen. Genau ein Jahr ist es her, dass Aylin Sch.s kleiner Sohn leblos in seinem Bettchen gefunden wurde. Die Polizei verdächtigte zunächst ihren damaligen Freund, verhaftete ihn.

Dann stellte sich heraus: Louis hatte ein Morphium-Pflaster der Vormieterin verschluckt. Es klebte unter einem Regal in seinem Zimmer, direkt über dem Bett. Als Aylin Sch. in die Spandauer Wohnung zog, hatte sie es übersehen (B.Z. berichtete).

Wohnzimmer Regal mit Sitzbank - Holzhaus innen "Mein Ideenhaus

Wohnzimmer Regal mit Sitzbank – Holzhaus innen “Mein Ideenhaus | Regal In Wohnzimmer

“Ich kann das einfach nicht verwinden”, sagt die Mutter. “Ich versuche, nach außen lustig und stark zu sein. Aber innerlich zerbreche ich daran.”

Auf der Straße haben sie andere Mütter “Mörderin” genannt. Wenn sie vor dem Regal im Wohnzimmer sitzt, ihrem Altar für Louis, sieht sie immer wieder dieses Bild: “Wie mein Liebling im weißen Sarg liegt, ich habe ihm noch seinen Teddy mitgegeben.”

Sie hat ihn in einer Urnenstele beerdigt, neben seinem Uropa. “Aber ich schaffe es immer noch nicht, ihn allein zu besuchen”, sagt Aylin Sch., “an seinem ersten Todestag gehe ich ihn mit meiner Schwester besuchen.”

Sie versucht sich vorzustellen, wie Louis heute aussehen würde. Wie er läuft, wie er “Mama” sagt.

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen fahrlässiger Tötung gegen die Vormieterin eingestellt. Sie ist Schmerzpatientin. “Fentanyl 12 mcg/h” stand auf dem Pflaster, das Louis in den Mund steckte, weil sie es vergaß. Ein Mittel, das 100-mal stärker ist als Morphium, sagt Aylin Sch.

Vielleicht würde es ihr helfen, wenn sie mit der Vormieterin reden könnte, glaubt Louis´ Mutter. Mit einer Psychologin vom Landeskriminalamt haben sie schon einen Termin vereinbart.

“Ich habe Angst, dass ich dabei ausrasten könnte. Das will ich aber nicht”, so Aylin Sch., “ich will nur wissen, warum sie das Pflaster dort kleben ließ.”

Name geändert

Regal In Wohnzimmer – Regal In Wohnzimmer
| Allowed to be able to my website, with this moment We’ll show you about Regal In Wohnzimmer. And after this, this can be the first photograph:

admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *