Grundlagen des Nähens: Die Methode zum Anbringen der Bindung an Strohsäcken und strukturierten Handtaschen

Aus irgendeinem Grund sind die Geldbörsenhersteller von dem Gedanken, Bindungen an ihre Geldbörsen zu nähen, eingeschüchtert . Lassen Sie mich Sie von Anfang an ermutigen, diese Ängste beiseite zu legen, da es nicht erforderlich ist, dass dieser kleine Teil des Prozesses Sie frustriert. Es gibt nur zwei Teile der strukturierten Handtasche, die mit einer Nähmaschine genäht werden müssen, und beide sind relativ einfach. Das erste ist das Nähen einer Tasche an das Innenfutter; Die zweite ist das Nähen der Bindung an die Geldbörse. Das Anbringen der Bindung ist ein notwendiger Schritt bei der Herstellung einer bestimmten Art von Strohsäcken mit festem Körper, Clutch-Geldbörsen sowie strukturierten Handtaschen.

Lernen, Geldbörsen durch Visuals zu binden

Wenn Sie Anweisungen haben oder sich von Bildern leiten lassen, ist Ihre Erfahrung viel einfacher. Vielleicht entscheiden sich einige Leute deshalb für Live-Kurse, die mit dem richtigen Lehrer praktisch sind. Leider kann der falsche Ausbilder in einem überfüllten Klassenzimmer eine Ausschaltung sein, da dies im Allgemeinen unwirksam ist. Wenn Sie nicht den Luxus eines Sitzkurses haben, in dem Sie von der ungeteilten Aufmerksamkeit Ihres Lehrers profitieren, können Sie auf jeden Fall ein paar hilfreiche Tipps lesen, um sich auf Ihrem Weg zurechtzufinden. Für diejenigen, die mehr brauchen, gibt es DVD-Tutorials, um das Nähen angenehmer zu gestalten.

Eine Tasche binden leicht gemacht

Das Nähen von Bindungen an einer Handtasche, einem Strohsack oder einer strukturierten Handtasche ist einfach, wenn Ihre Anweisungen klar sind. Das herausforderndste Projekt kann mit nützlichen Anweisungen zum Kinderspiel werden. Ein Problem, mit dem viele angehende Geldbörsen-Designer konfrontiert sind, ist das Nähen der Bindung an eine Handtasche mit festem Körper. Tatsächlich werfen viele ein Projekt aufgrund eines einfachen Schritts schnell weg. Tu das nicht. Sobald Sie die einfachen Schritte zum Anwenden der Bindung gelernt haben, werden Sie nicht zweimal darüber nachdenken, noch fabelhaftere Handtaschen zu erstellen.

Während das Aufnähen der Bindung keine schwierige Aufgabe ist, stolpern viele Handtaschen-Designer in diesem Bereich, weil sie keine klaren Anweisungen dazu haben. Diese bewährte Methode zum Anbringen der Bindung wird bei der Herstellung traditioneller Strohsäcke und strukturierter Handtaschen auf den Bahamas verwendet.

Was Sie über das Binden Ihrer Taschen wissen müssen

  1. Bestimmen Sie das gewünschte Aussehen, bevor Sie den Bindungstyp auswählen. Wird Ihre Tasche lässig, elegant, zierlich und mutig sein? Dies bestimmt Ihre Wahl der Bindung.
  2. Welche Bindungsgröße möchten Sie anwenden? Die Größe, die ich empfehle, ist 1 “, um eine bequeme Passform um die vordere Rückseite und die Seite des Boards zu ermöglichen. Einige Leute wählen eine größere Größe, die sperrig aussehen kann, aber Sie sind der Designer; Sie experimentieren.
  3. Das Gewicht Ihrer Bindung beeinflusst nicht nur Ihre Manövrierfähigkeit, sondern auch das Aussehen Ihrer Tasche. Ich empfehle ein leichtes Gurtband oder Leder.
  4. Wenn Sie Ihre Taschen mit Stroh binden, wählen Sie ein weiches Peeling, nicht das harte, trockene Stroh, das Ihrer Hand ein extremes Training verleiht. Es ist auch ein attraktiverer Strohzopf, der für diesen Zweck entwickelt wurde.
  5. Wählen Sie eine Hochleistungsnadel, die durch Ihre Schichten stechen kann. Eine leichte Nadel frustriert Sie, wenn sie beim Nähen weiter bricht.
  6. Testen Sie Ihre Fäden an einem Musterband mit Ihrem Geldbeutelbrett usw. Billige Fäden brechen leicht und behindern Ihren Fortschritt. Serger-Fäden sind nicht zum Nähen einlagig ausgelegt, daher brechen sie häufig leicht.

Bereit, diese Bindung anzubringen? Folgendes müssen Sie wissen.

  • Schneiden Sie eine saubere Kante der Bindung ab und falten Sie sie um ¼ “
  • Nähen Sie fest, um das Ausfransen zu verringern (kein Hin- und Herbewegen erforderlich).
  • Falten Sie die Bindung in zwei Hälften, um einen vertikalen Kanal zu erstellen
  • Suchen Sie eine unauffällige Position, an der Sie mit dem Gurt beginnen möchten (unter einer Klappe ist gut).
  • Schieben Sie den Kanal über Ihr mit Stoff überzogenes Brett
  • Während Sie die Bindung an Ort und Stelle halten, nähen Sie so nah wie möglich an der offenen Kante.
  • Ziehen Sie beim Nähen vorsichtig an der Bindung, um Falten zu vermeiden
  • Nehmen Sie sich Zeit um die Ecke
  • Wenn Sie zu Ihrem Ausgangspunkt zurückgekehrt sind, schneiden Sie die Bindung ab und lassen Sie dabei etwa 1 Zoll Überschuss übrig.
  • Falten Sie das letzte Stück wie das erste darunter und nähen Sie etwa einen Zentimeter über die Startposition und drehen Sie den Stich um, um es zu verriegeln.

Als Zusammenfassung möchten Sie Folgendes beim Nähen Ihrer Bindung vermeiden:

  • Verwenden Sie ein zu schmales Gurtband, um es zu verwalten
  • Verwendung von Bindematerialien, die dick und schwer zu biegen sind
  • Leichte Nadeln durch dicke Stoffe zwingen
  • Ungleichmäßiges Nähen – Halten Sie beim Nähen den Nähfuß am Rand des Gurtbandes
  • Falten – Gurtband beim Nähen leicht ziehen

Nehmen Sie sich Zeit beim Nähen Ihrer Bindung. Es ist nicht wichtig, schnell zu nähen; Es ist wichtig, ordentlich und genau zu nähen. Üben Sie vor dem Nähen Ihrer Tasche das Nähen Ihrer Bindung an Altmaterialien. Überprüfen Sie beide Seiten auf Sauberkeit. Jetzt können Sie mit einer sauber aufgetragenen Bindung beginnen, Ihre fabelhaften Geldbörsen mit festem Körper zu kreieren. Probieren Sie es aus und sehen Sie, wie gut Ihre Geldbörsenbindung herauskommt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *